Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Marktführer

Erfahrung seit 1951

Lieferung gegen Rechnung

Innert 30 Tagen

Grosses Lager

Mehr als 5000 Artikel verfügbar

Schnelle Lieferung

Alle Pakete mit Post-Priority

Hefetagung 25.5.2018 in Wädenswil

Posted by admin 15.05.2018 0 Comment(s)

Die Hefetagung findet auch 2018 wieder statt! Zum ersten Mal unter dem Patronat des Weinbauzentrums. Wir freuen uns sehr, dass Jürg Gafner den tollen Anlass organisiert und wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen!

https://weinbauzentrum.ch/de/agenda/w%C3%A4denswiler-hefetagung-2018

Das Programm:

1. Hefetagung des Weinbauzenzentrums

Freitag, 25. Mai 2018, 9:00 Uhr

Ort: Grosser Hörsaal bei Agroscope in Wädenswil

Degustationen, Diskussionen und Wortmeldungen

ab 8:30  Registrierung, Kaffee und Gipfeli

9:00      Begrüssung    

Jürg Gafner ehemaliger Mikrobiologe bei Agroscope in Wädenswil

Karl Burger Firma Lallemand Inc. und Uvaferm Mitorganisatoren und Sponsoren der Hefetgagung seit 23 Jahren        

Kaspar Wetli, Präsident Branchenverband Deutschschweizer Wein  (BDW), Dr. Peter Märki, Geschäftsführer des Weinbauzentrums in Wädenswil (WBZW)

9:30        Degustation der Hefeversuche 2018:

  Weissweine: der gleiche Traubensaft wurde mit sechs verschiedenen Hefeansätzen vergoren.

  Eine sechser Serie wurde ohne einem biologischen Säureabbau (BSA) hergestellt und die zweite Serie wurde mit einem anschliessenden spontanen BSA wurde produziert.

  Rotweine: der gleiche Traubensaft wurde mit sechs verschiedenen Hefeansätzen vergoren und mit einem anschliessenden spontanen BSA produziert.

  Thierry Wins (Agroscope), Lorenz Kern (WBZW) und Jürg Gafner (pensionierter Mikrobiologe Agroscope in Wädenswil)

10:30    Pause

11:15    Diskussion aktueller Themen

Jürg Gafner (pensionierter Mikrobiologe Agroscope in Wädenswil)

12:00    Ende der Tagung mit Apéro

12:30         Mittagessen im Keltereigebäude mit kommentierten Weinen aus der Praxis und Ausklang der Tagung

Auskunft und Anmeldung: Jürg Gafner, E-Mail hgafner052@gmail.com, Tel. 077 464 81 25